IMG-LOGO

Valpolicella DOC Classico Superiore Montepala 2013

Der klassische Valpolicella DOC Superiore Montepalà ist ein intensiver granatroter Wein mit Aromen von Pflaumen, Beeren, Kirschen und Sauerkirschen, mit einem robusten, komplexen, harmonischen, ausgeglichen tanninhaltigen und eleganten Körper.

19,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
0,75 Liter (25,33 € / Liter)

Produktdetails

Ein intensiver granatroter Wein mit Aromen von Pflaumen, Beeren, Kirschen und Sauerkirschen, mit einem robusten, komplexen, harmonischen, ausgeglichen tanninhaltigen und eleganten Körper.


Weinproduktion:

Die Trauben trocknen 20 Tage auf Holzrosten. Danach werden die Trauben gepresst und 30 Monate in Tonneaux gereift. Anschließend reift dieser Wein nochmals einige Monate in der Flasche, bevor er zur Vermarktung kommt.


 Ausbau: 30 Monaten in Tonneaux

Produkteigenschaften

Rebsorten 65% Corvina, 15% Corvinon, 15% Rondinella, 5% Cabernet
Weinberg Montepalà
Alkoholgehalt 13,5% vol.
Empfohlene Trinktemperatur 18°C
Empfohlene Lagertemperatur 10 - 20°C
Speisenempfehlung Dunkle Fleischgerichte, Wildgerichte, geräuchertes Fleisch und gereifter Käse

Fetuccine mit Radicchio Trevisiano und geräuchertem Speck („Pancetta“)

Zutaten

 

300 g Fetuccine

250 ml Tomatensaft („Passata di Pomodoro“)

100 ml Sahne ("Panna")

250 g Speck

2 Zwiebeln

1 Radicchio Trevisiano

Salz, Pfeffer nach Geschmack










Zubereitung

 

Zwiebeln schälen und fein hacken. Schneiden Sie den Speck in Streifen gleicher Länge und Dicke. Radicchio reinigen, schälen und äußere Blätter entfernen.

Teilen Sie es der Länge nach in zwei Hälften und schneiden Sie den Radicchio in dünne Streifen.

Die Zwiebeln bei schwacher Hitze in einer vorzugsweise antihaftbeschichteten Pfanne mit etwas Öl 5 Minuten lang dünsten. Fügen Sie die Speckstreifen hinzu und dünsten Sie sie weitere 5 Minuten lang. Fügen Sie die flüssige Sahne und den Tomatensaft hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten kochen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Fetuccine in kochendem Salzwasser kochen und nach der Hälfte des Garvorgangs abtropfen lassen. Mit der Sauce direkt in die Pfanne geben.

 

Am Ende des Garvorgangs den Radicchio hinzufügen und alles mischen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Fetuccine mit Radicchio Trevisiano und geräuchertem Speck fertig.

 

Genießen Sie!

 

Kundenbewertungen

Please login or register to submit your review. Bitte beachten Sie, dass Bewertungen nur für Kunden freigeschaltet sind, die das Produkt gekauft haben.


Kundenkommentare

Please login or register to submit your questions.

{{vm.commentCount}} Kommentare

{{item.status}} {{item.commenterName}}
{{item.commentText}}
{{item.createdOnRelative}} -
{{childItem.status}} {{childItem.commenterName}}
{{childItem.commentText}}
{{childItem.createdOnRelative}} -

Please login or register to reply.